Kürbis-Risotto

Zutaten für 4 Personen:

ZUTATEN

450 g Hokkaido Kürbisfleisch
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Rapsöl
2 EL Butter
350 g Risotto Reis
100 ml Weißwein
1 L Gemüsebrühe
4 – 5 Frühlingszwiebeln
3 EL Crème Fraîche
50 g Parmesan

… so geht es:

Kürbisfleisch in Streifen schneiden und den Knoblauch und die Schalotte schälen und fein hacken. Das Öl erhitzen, die Butter darin zerlassen. Knoblauch, Schalotte und Kürbisfleisch darin andünsten. Danach den Reis einstreuen und ebenfalls kurz andünsten. Wein angießen und aufkochen lassen. Nach und nach die Brühe dazugeben und den Reis circa 20 Minuten aufquellen lassen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und circa 5 Minuten vor Ende der Garzeit dazu geben. Crème Fraîche und Parmesan unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist das Gericht!

Guten Appetit!

Teile diesen Beitrag