Zucchini

Wissenswertes über Zucchini

Wussten Sie, dass Zucchini eine Unterart des Gartenkürbisses ist und somit zur Familie der Kürbisse gehört? Die Vermarktung der Zucchini begann in Italien, was auch den Begriff erklärt: Kürbis heißt auf italienisch „Zucca" und die Verniedlichungsform ist „Zucchini“, eben „kleiner Kürbis“.


Nährwertangaben

Zucchini besteht in erster Linie aus Wasser, ist sehr kalorienarm und gut verdaulich. Weitere Nährwerte sind Eisen, Vitamine A und C und Ballaststoffe.

Zucchini – Unser Sommerstar

Das Zucchini-Fleisch ist gut verdaulich und kann sogar roh gegessen werden! Probieren Sie doch mal Zucchini-Raspel für Ihren Salat! Auch sonst ist das Gemüse ein Tausendsassa, ob geschmort, überbacken, gefüllt oder gebraten. Im Sommer passt es sogar auf den Grill: einfach in lange Streifen schneiden, etwas Öl, Salz und Pfeffer darüber und ein paar Minuten grillen – lecker!

Regionales Gemüse ist sowohl ökologisch als auch ökonomisch vernünftig

SOMMERSTAR ZUCCHINI